Welcher Reisetyp bist Du? – Lana KK®
Kategorien Categories

Ich packe meinen Koffer und nehme mit...? Na, was wäre es bei Dir? Nimmst Du lieber zur Sicherheit noch drei Pullover extra mit, auch wenn gutes Wetter gemeldet ist 😅 oder sagst Du Dir "Zahnbürste, frische Unterhose und ab gehts! 💪"? Jeder Mensch hat seine Besonderheiten auf Reisen und ist oftmals ein ganz eigener Typ. Wem würdest Du Dich zuordnen? 🤔  

 


Der Abenteurer

Jede Faser des Körpers ist auf Hochspannung, die Pupillen sind geweitet, der Geist hellwach. Und dann – hinein ins Abenteuer! 🚀 Wo es für Andere zu wild wird, stürzt sich der Abenteurer geradewegs hinein. Mit einem Lächeln auf den Lippen und von Adrenalin durchströmt begibt er sich auf Reisen in Situationen, in denen er über sich hinaus wächst.

Abenteurer sind da zu finden, wo es nach Action schreit. Es zieht ihn an einzigartige, teils schwer erreichbare Orte. Er bändigt mit großem Ehrgeiz die Natur beim Klettern, Mountainbiken, Kitesurfen oder anderen anspruchsvollen Sportarten. 🪂
Der Abenteurer schreckt nicht davor zurück sich auf neue Wege zu begeben, um noch mehr zu entdecken. So packt ihn auch Daheim immer wieder sein unbändiger Tatendrang 🔥 und die Lust auf spontane Ausflüge mit dem gewissen Kick.

Die eigenen Grenzen zu überwinden und den persönlichen Erfahrungsschatz bereichern sind der Antrieb des tollkühnen, aber auch äußerst charmanten Abenteurers.🤠

⬆️ zurück zum Seitenanfang


 

 

Der Entdecker

Ein suchender, wacher Blick, den Zeigefinger bestimmt über die Karte ziehend - hier muss es doch irgendwo sein? 🤔 Nur noch um die Ecke und - wow was für ein Ausblick! Kein Weg ist unbezwingbar für den Entdecker, auch wenn ab und zu Improvisationstalent gefragt ist.

Ob hoch oben im Gebirgspfad oder in einem kleinen Nebengässchen einer Millionenmetropole - der Entdecker kennt keine Grenzen. Unsere Welt bietet unglaublich viel sehenswertes und das zieht ihn immer wieder hinaus auf Reisen. 🏔 Das Interesse des Entdeckers gilt dabei nicht nur den geographischen Gegebenheiten. Auch andere Kulturen, fremde Küche und neue Klänge bereichern sein Herz. 🥰 Es geht dabei um mehr als das Abhaken einer Liste - der Entdecker taucht gern vollkommen in eine fremde Region oder Land ein. Der Austausch mit Einheimischen und anderen Reisenden gehört für ihn zu der ganzheitlichen Reiseerfahrung dazu. 🗣

Unbekanntes Terrain erkunden und verborgene Schönheit seiner Reiseziele erforschen sind die Essenz des aufgeschlossenen und selbstbewussten Entdeckers. 🔍


⬆️ zurück zum Seitenanfang

 

Reiseskills Entdecker

 



Der Naturliebhaber

Ein tiefer Atemzug. Der Geruch von feuchtem Laub und Tannennadeln durchstörmt die Nase, der weiche Boden gibt dem groben Profil der Schuhe nach. Der Naturliebhaber ist immer mittendrin - mitten im Grünen, dem Gesang der Vögel und Witterung. 🍃

Die richtige Ausrüstung darf natürlich nicht fehlen. Rucksack, festes Schuhwerk, wasserabweisende Kleidung vielleicht sogar Zelt und mobiler Gaskocher. Die Reiseziele sind weit gestreut. Beginnend in den heimischen Wäldern, hoch oben im Gebirge, auf Safaris oder ganz mutige auf einer Dschungelexpedition. 🐯

Der Naturliebhaber fühlt sich sich selbst nah, wenn er unter freiem Himmel ist und die Welt um sich herum beobachten kann. Der Genuss der Natürlichkeit ist sein oberstes Reiseziel. 🌿


⬆️ zurück zum Seitenanfang

 

Reiseskills Naturliebhaber


Der Forscher

Ein prüfender Blick, die Stirn grübelnd in Falten gelegt, nochmal kurz nachlesen –  faszinierend! Das ist ja ein vollkommen neuer Ansatz! 😳
Ist der Forscher in seinem Element, so kann ihm keiner etwas vormachen, wenn es um Expertenwissen rund um den Globus geht.

Der Forscher setzt sich viel in den heimischen vier Wänden mit der Welt auseinander. Er unternimmt kleine Studien zu Ländern oder Regionen, die sein Interesse entfacht haben oder recherchiert nach globalen Zusammenhängen. 🤔

Ist der Forscher auf Reisen, so besucht er auch gern mehrmals dieselben Orte, um sein Wissen weiter aufzubauen und zu spezialisieren.
Kathedralen, Kirchen, Museen, der kulturelle Aspekt darf natürlich auf einer Reise nicht fehlen.  🗿
Die Vorbereitungen der Reise sind meistens sehr akribisch und gut geplant. Doch wer nun meint der Forscher klingt nach einem Langweiler, der fehlt! Auf der Jagd nach Wissen und Antworten legt er auch weite Strecken zurück – erforscht entlegene Tempelanlagen, historische Bauten oder touristisch noch unbekanntere Länder. 🌏

Sein unermüdlicher Wissensdurst und Tatendrang Geheimnissen auf den Grund zu gehen lassen den Forscher auf Reisen über sich hinaus wachsen. 🧠


⬆️ zurück zum Seitenanfang

Reiseskills Forscher


Der Eroberer

Das Rattern der Kofferrollen, zielgerichteter Blick auf die Anzeigetafel des Flughafens, kurzer Blick auf die Smartwatch – perfektes Timing, wie immer.
Der Eroberer bereist die Welt auf geschäftlicher Ebene – Tagungen, Fachmessen, Kundenmeetings rund um den Globus. ✈️

Eroberer sind echte Reiseprofis. Flüge buchen, Bahnverbindung checken, das passende Hotel suchen. All das erledigt er im Schlaf. Das Buchen der Reise ist effektiv und wird mit zunehmender Erfahrung perfektioniert. 🧐
Auch mit unerwarteten Zwischenfällen kommt der Eroberer gut zurecht. Einen Plan B hat er immer parat, um pünktlich zu Terminen zu erscheinen. Er erobert die Welt mit seinem kühlen Kopf, Sprachgewandtheit und Offenheit.

Süßer Bonus der Dienstreise ist es, auf Kosten der Firma neue Länder und Städte bereisen zu können 😏, wenn auch für ausgiebige Sightseeingtouren oft keine Zeit bleibt. Nichtsdestotrotz schnappt man über die Kollegen, das Abendessen in einem lokalen Restaurant oder einen Spaziergang in der Gegend etwas vom Lebensgefühl der Region auf. ✨


⬆️ zurück zum Seitenanfang

Reiseskills Eroberer


 


Der Sonnenanbeter

Sonnenbrille im Haar, das weiche Strandtuch unter dem Körper und möglichst jeden Sonnenstrahl absorbieren um schlussendlich richtig schön braun zu sein. 

Wo findet man einen Sonnenanbeter? Klar am Strand! Aber auch ein schöner Badesee kann im Zweifelsfall dem Bedürfnis nach der richtigen Menge UV-Strahlung aushelfen. Aber auch Entspannung spielt dabei eine wichtige Rolle. 🏖 Bei einem eisgekühlten Softdrink oder einem fruchtigen Cocktail lässt es sich der Sonnenanbeter richtig gut gehen. 
Hotelanlagen am Meer sind Hotspot für den Sonnenanbeter. Sie sind das nonplus ultra an Rundum-Sorglos Paket.🍹
Kunst- und Kulturprogramm steht meist nicht auf dem Plan. Ein kühlender Abstecher ins Wasser oder das Austesten einer Wassersportart sind das höchste der Gefühle während eines Entspannungsurlaubs. 🏄‍♂️

Natürlich prahlt der Sonnenanbeter nach der Reise auch ein kleines bisschen mit seiner Bräune. Aber in erster Linie freut sich dieser fröhliche Reisetyp Daheim mit neuer Energie wieder ans Werk zu gehen. 💪


⬆️ zurück zum Seitenanfang

Reiseskills Sonnenanbeter


 

Der Sammler

Der Blick durch den Sucher, den Finger am Auslöser und Peng! Äh Klick! Der Sammler hat ein neues Bild geschossen. Immer am Start ist die Kamera, denn der nahezu wichtigste Punkt einer Reise ist die Dokumentation aller Erlebnisse. 🏞

Zum Glück passt auf so eine Speicherkarte einiges darauf  - Fotos vom Hotelzimmer, dem Abendessen, Straßenkünstlern, Selfies vor Sehenswürdigkeiten, nur die Sehenswürdigkeiten...die Sehenswürdigkeit nochmal aus einem anderen Blickwinkel.

Je weiter die Reise ist, desto größer der Drang des Sammlers alles „mitzunehmen“.
Er kann an keinem Souvenirshop vorbei gehen, nicht ohne eine Kleinigkeit zu kaufen. Ist keiner Vorort so tut es auch etwas Sand oder Muscheln vom Strand oder eine getrocknete Blüte vom Wegesrand. Auch erlernte Sprachgewohnheiten bringen ihm etwas Urlaubsfeeling in den heimischen Alltag, you know? 😎

Der passionierte Sammler durchlebt seine Reisen immer wieder. Er betrachtet Fotos und Souvenire in seiner Wohnung, teilt seine Erlebnisse als Erzählungen oder Posts in sozialen Netzwerken und lässt seine Reiseerlebnisse bis zum nachfolgenden Abenteuer mitschwingen. Das nächste Ziel hat der Sammler natürlich schon in Sicht. 😁


⬆️ zurück zum Seitenanfang

Reiseskills Sammler

Ich packe meinen Koffer und nehme mit...? Na, was wäre es bei Dir? Nimmst Du lieber zur Sicherheit noch drei Pullover extra mit, auch wenn gutes Wetter gemeldet ist 😅 oder sagst Du Dir "Zahnbürste, frische Unterhose und ab gehts! 💪"? Jeder Mensch hat seine Besonderheiten auf Reisen und ist oftmals ein ganz eigener Typ. Wem würdest Du Dich zuordnen? 🤔  

 


Der Abenteurer

Jede Faser des Körpers ist auf Hochspannung, die Pupillen sind geweitet, der Geist hellwach. Und dann – hinein ins Abenteuer! 🚀 Wo es für Andere zu wild wird, stürzt sich der Abenteurer geradewegs hinein. Mit einem Lächeln auf den Lippen und von Adrenalin durchströmt begibt er sich auf Reisen in Situationen, in denen er über sich hinaus wächst.

Abenteurer sind da zu finden, wo es nach Action schreit. Es zieht ihn an einzigartige, teils schwer erreichbare Orte. Er bändigt mit großem Ehrgeiz die Natur beim Klettern, Mountainbiken, Kitesurfen oder anderen anspruchsvollen Sportarten. 🪂
Der Abenteurer schreckt nicht davor zurück sich auf neue Wege zu begeben, um noch mehr zu entdecken. So packt ihn auch Daheim immer wieder sein unbändiger Tatendrang 🔥 und die Lust auf spontane Ausflüge mit dem gewissen Kick.

Die eigenen Grenzen zu überwinden und den persönlichen Erfahrungsschatz bereichern sind der Antrieb des tollkühnen, aber auch äußerst charmanten Abenteurers.🤠

⬆️ zurück zum Seitenanfang


 

 

Der Entdecker

Ein suchender, wacher Blick, den Zeigefinger bestimmt über die Karte ziehend - hier muss es doch irgendwo sein? 🤔 Nur noch um die Ecke und - wow was für ein Ausblick! Kein Weg ist unbezwingbar für den Entdecker, auch wenn ab und zu Improvisationstalent gefragt ist.

Ob hoch oben im Gebirgspfad oder in einem kleinen Nebengässchen einer Millionenmetropole - der Entdecker kennt keine Grenzen. Unsere Welt bietet unglaublich viel sehenswertes und das zieht ihn immer wieder hinaus auf Reisen. 🏔 Das Interesse des Entdeckers gilt dabei nicht nur den geographischen Gegebenheiten. Auch andere Kulturen, fremde Küche und neue Klänge bereichern sein Herz. 🥰 Es geht dabei um mehr als das Abhaken einer Liste - der Entdecker taucht gern vollkommen in eine fremde Region oder Land ein. Der Austausch mit Einheimischen und anderen Reisenden gehört für ihn zu der ganzheitlichen Reiseerfahrung dazu. 🗣

Unbekanntes Terrain erkunden und verborgene Schönheit seiner Reiseziele erforschen sind die Essenz des aufgeschlossenen und selbstbewussten Entdeckers. 🔍


⬆️ zurück zum Seitenanfang

 

Reiseskills Entdecker

 



Der Naturliebhaber

Ein tiefer Atemzug. Der Geruch von feuchtem Laub und Tannennadeln durchstörmt die Nase, der weiche Boden gibt dem groben Profil der Schuhe nach. Der Naturliebhaber ist immer mittendrin - mitten im Grünen, dem Gesang der Vögel und Witterung. 🍃

Die richtige Ausrüstung darf natürlich nicht fehlen. Rucksack, festes Schuhwerk, wasserabweisende Kleidung vielleicht sogar Zelt und mobiler Gaskocher. Die Reiseziele sind weit gestreut. Beginnend in den heimischen Wäldern, hoch oben im Gebirge, auf Safaris oder ganz mutige auf einer Dschungelexpedition. 🐯

Der Naturliebhaber fühlt sich sich selbst nah, wenn er unter freiem Himmel ist und die Welt um sich herum beobachten kann. Der Genuss der Natürlichkeit ist sein oberstes Reiseziel. 🌿


⬆️ zurück zum Seitenanfang

 

Reiseskills Naturliebhaber


Der Forscher

Ein prüfender Blick, die Stirn grübelnd in Falten gelegt, nochmal kurz nachlesen –  faszinierend! Das ist ja ein vollkommen neuer Ansatz! 😳
Ist der Forscher in seinem Element, so kann ihm keiner etwas vormachen, wenn es um Expertenwissen rund um den Globus geht.

Der Forscher setzt sich viel in den heimischen vier Wänden mit der Welt auseinander. Er unternimmt kleine Studien zu Ländern oder Regionen, die sein Interesse entfacht haben oder recherchiert nach globalen Zusammenhängen. 🤔

Ist der Forscher auf Reisen, so besucht er auch gern mehrmals dieselben Orte, um sein Wissen weiter aufzubauen und zu spezialisieren.
Kathedralen, Kirchen, Museen, der kulturelle Aspekt darf natürlich auf einer Reise nicht fehlen.  🗿
Die Vorbereitungen der Reise sind meistens sehr akribisch und gut geplant. Doch wer nun meint der Forscher klingt nach einem Langweiler, der fehlt! Auf der Jagd nach Wissen und Antworten legt er auch weite Strecken zurück – erforscht entlegene Tempelanlagen, historische Bauten oder touristisch noch unbekanntere Länder. 🌏

Sein unermüdlicher Wissensdurst und Tatendrang Geheimnissen auf den Grund zu gehen lassen den Forscher auf Reisen über sich hinaus wachsen. 🧠


⬆️ zurück zum Seitenanfang

Reiseskills Forscher


Der Eroberer

Das Rattern der Kofferrollen, zielgerichteter Blick auf die Anzeigetafel des Flughafens, kurzer Blick auf die Smartwatch – perfektes Timing, wie immer.
Der Eroberer bereist die Welt auf geschäftlicher Ebene – Tagungen, Fachmessen, Kundenmeetings rund um den Globus. ✈️

Eroberer sind echte Reiseprofis. Flüge buchen, Bahnverbindung checken, das passende Hotel suchen. All das erledigt er im Schlaf. Das Buchen der Reise ist effektiv und wird mit zunehmender Erfahrung perfektioniert. 🧐
Auch mit unerwarteten Zwischenfällen kommt der Eroberer gut zurecht. Einen Plan B hat er immer parat, um pünktlich zu Terminen zu erscheinen. Er erobert die Welt mit seinem kühlen Kopf, Sprachgewandtheit und Offenheit.

Süßer Bonus der Dienstreise ist es, auf Kosten der Firma neue Länder und Städte bereisen zu können 😏, wenn auch für ausgiebige Sightseeingtouren oft keine Zeit bleibt. Nichtsdestotrotz schnappt man über die Kollegen, das Abendessen in einem lokalen Restaurant oder einen Spaziergang in der Gegend etwas vom Lebensgefühl der Region auf. ✨


⬆️ zurück zum Seitenanfang

Reiseskills Eroberer


 


Der Sonnenanbeter

Sonnenbrille im Haar, das weiche Strandtuch unter dem Körper und möglichst jeden Sonnenstrahl absorbieren um schlussendlich richtig schön braun zu sein. 

Wo findet man einen Sonnenanbeter? Klar am Strand! Aber auch ein schöner Badesee kann im Zweifelsfall dem Bedürfnis nach der richtigen Menge UV-Strahlung aushelfen. Aber auch Entspannung spielt dabei eine wichtige Rolle. 🏖 Bei einem eisgekühlten Softdrink oder einem fruchtigen Cocktail lässt es sich der Sonnenanbeter richtig gut gehen. 
Hotelanlagen am Meer sind Hotspot für den Sonnenanbeter. Sie sind das nonplus ultra an Rundum-Sorglos Paket.🍹
Kunst- und Kulturprogramm steht meist nicht auf dem Plan. Ein kühlender Abstecher ins Wasser oder das Austesten einer Wassersportart sind das höchste der Gefühle während eines Entspannungsurlaubs. 🏄‍♂️

Natürlich prahlt der Sonnenanbeter nach der Reise auch ein kleines bisschen mit seiner Bräune. Aber in erster Linie freut sich dieser fröhliche Reisetyp Daheim mit neuer Energie wieder ans Werk zu gehen. 💪


⬆️ zurück zum Seitenanfang

Reiseskills Sonnenanbeter


 

Der Sammler

Der Blick durch den Sucher, den Finger am Auslöser und Peng! Äh Klick! Der Sammler hat ein neues Bild geschossen. Immer am Start ist die Kamera, denn der nahezu wichtigste Punkt einer Reise ist die Dokumentation aller Erlebnisse. 🏞

Zum Glück passt auf so eine Speicherkarte einiges darauf  - Fotos vom Hotelzimmer, dem Abendessen, Straßenkünstlern, Selfies vor Sehenswürdigkeiten, nur die Sehenswürdigkeiten...die Sehenswürdigkeit nochmal aus einem anderen Blickwinkel.

Je weiter die Reise ist, desto größer der Drang des Sammlers alles „mitzunehmen“.
Er kann an keinem Souvenirshop vorbei gehen, nicht ohne eine Kleinigkeit zu kaufen. Ist keiner Vorort so tut es auch etwas Sand oder Muscheln vom Strand oder eine getrocknete Blüte vom Wegesrand. Auch erlernte Sprachgewohnheiten bringen ihm etwas Urlaubsfeeling in den heimischen Alltag, you know? 😎

Der passionierte Sammler durchlebt seine Reisen immer wieder. Er betrachtet Fotos und Souvenire in seiner Wohnung, teilt seine Erlebnisse als Erzählungen oder Posts in sozialen Netzwerken und lässt seine Reiseerlebnisse bis zum nachfolgenden Abenteuer mitschwingen. Das nächste Ziel hat der Sammler natürlich schon in Sicht. 😁


⬆️ zurück zum Seitenanfang

Reiseskills Sammler

Danke :-) Du bist dabei | You have successfully subscribed!